Dann sperre ich Ihre Cehh Ihhh Deee Errr!!!!

Es gibt User, da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Gerade eben erhielt ich einen Anruf eines Webmasters, der uns damit gedroht hat unseren Ceeh Ihh Dee Err zu sperren (CIDR – IPv4 Notationsweise…)

Abgesehen davon, dass es für einen normalen User unmöglich ist einen kompletten Prefix in den globalen Routingtables einfach so zu löschen scheint dieser renitente User noch davon auszugehen, dass andere Menschen sich nicht im Internet auskennen – muss ja klar sein, woher sonst würden wir auch VPS Hosting anbieten?

Weil einer unserer Kunden wohl einen kompromitierten Server hat und dieser das System des “Webmasters” attackiert hatte, erfolgte ein Ticket an unsere Abuse Adresse welches gestern gegen 2:00 Uhr Nachts einging. Das war aber wohl nicht der einzige User, wir haben zu diesem Vorfall ca. 1200 Mails erhalten. Dem Webmaster, der anscheinend hellsehen kann meinte wir müssen unbedingt fail2ban    (die haben selbst ein SPAM Problem: “Since spammers were way too much active on this wiki, user account creation has been disabled. Please, ask on the mailing-lists if you require a new user account. Thank you for your understanding and sorry about that.“)

installieren, dann könne das nicht mehr passieren – gute Nacht!

Wenn das wirklich das Niveau von anderen Webmastern im Netz repräsentieren sollte, werde ich zum Gärtner umschulen! Abgesehen davon, was soll es denn bringen bei den Hostern anzurufen, wenn man schon gemailt hat? Damit alles noch länger dauert, wenn der Admin die ganze Zeit am Telefon rumhängt und sich mit DAUs rumärgern muss?! Grr.. Ist heute etwa MONTAG?!

abgelaufene SSL Zertifikate müssen nicht sein – ausser bei telecash!

www.telecash.de verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat. Das Zertifikat ist am Sonntag, 22. Mai 2016 01:59 abgelaufen. Die aktuelle Zeit ist Mittwoch, 25. Mai 2016 10:17. Fehlercode: SEC_ERROR_EXPIRED_CERTIFICATE

 

Man man man…. wie peinlich… gerade die die am größten und lautesten schreien und sich Sicherheit auf die Fahne schreiben, bekommen es halt einfach nicht geregelt.

 

Paymill ist insolvent – und nun?

wer derzeit seine Zahlungsabwicklung mit Paymill durchführt, muss sich wohl nach Alternativen umsehen, da Paymill Insolvenz angemeldet hat.

http://t3n.de/news/paymill-insolvent-pleite-701620/

Eine Möglichkeit wäre z.B. unseren in PHP entwickelten EBICS Client einzusetzen, um SEPA Lastschriften und SEPA Überweisungen an die eigene Hausbank über das EBICS Protkoll zu übertragen.

 

Weitere Informationen diesbezüglich gibt es unter http://www.smart-ebics.de – Wir helfen natürlich gern bei der Integration der Software in Ihre Geschäftsprozesse.

Wenn Banken nicht richtig überweisen können – oder: Fidor Bank hängt an Verwendungszweck einfach eigenen Text an und verwirrt Zahlungsempfänger

Eigentlich dachte ich, die Fidor Bank sei eine innovative neue Bank – zumindest will die Bank das sein. Engagement bzgl. neue Zahlungsarten und Crypto-Währungen wie Bitcoin gibt es, die Bank baut eine Community um sich auf, aber wenn es um so etwas banales geht wie eine einfache SEPA Überweisung durchzuführen, dann scheitert man hier bei der Fidor Bank, zumindest wenn man möchte, dass der Verwendungszweck nicht von der Bank modifizert wird.

Ich habe natürlich versucht dies mit der Bank via E-Mail zu klären – meine Ansprechpartnerin, die sich nur als “Vanessa” vorstellt und auch E-Mails nur mit “Vanessa” signiert, will mir erklären, dass die Fidor Bank nicht in der Lage ist diese interne Buchungsnummer _NICHT_ im Verwendungszweck anzuzeigen, dass dies ja alles ganz normal sei und dass man da nichts tun könne.

Fragen zum Thema EBICS werden gleich gänzlich ignoriert – hier bekommt man gar keine Antwort, das wird in den E-Mails einfach immer vergessen bzw. totgeschwiegen.

 

Ach Schade eigentlich – ich hatte gedacht das wäre mal eine Bank mit Zukunft – fühlt sich aber leider nicht so an!

Stromlos in Augsburg

Nun ja, da macht man mal einen Kurztripp nach Augsburg, weil hier unter anderem Vortträge zum Thema Musiktherapie stattfinden und schaut sich ein wenig die Innenstadt an – findet man nicht prompt ein Lokal in dem es leider KEINEN STROM mehr gibt. Irgendwie hat der Strom-Zähler ein Problem. Es sind Elektriker vor Ort, aber es tut sich leider nichts. Warten wir mal ab, was zuerst Eintritt – Strom, oder Akku Leer 🙂

Windows Aktivierungs-FRUST! Windows 8.1 auf Asus Tablet

Diese %)$Ä/()§%$-Drecks Software von Microsoft – ich hasse es. Das ist kein Betriebssystem, das ist ein Furunkel, eine Krankheit, eine Seuche. Es ist grausam! Man sollte Schmerzensgeld von Microsoft einfordern, wegen seelischer Grausamkeit!

Es ist ja nicht so dass ich es nicht schon vorher gewusst habe, dass M$ nur Schrott entwickelt, hier hört der Spass nun aber wirklich auf. Die Entwickler haben es wohl nicht mal geregelt bekommen, eine ordentliche Fehlermeldung anzuzeigen, wie dieses Bild zeigt:

 

shitty microsoft activation

Obwohl alles frisch installiert ist, lässt sich dieser Asus Tablet nicht mehr aktivieren, es geht einfach nicht, nicht nach einer Neuinstallation, nicht nach Recovery, nicht manuell, gar nicht, es geht einfach nicht.

Die Zeit die bei solchen “Experimenten” drauf geht, zahlt einem niemand – wer ist schon bereit für eine Neuinstallation von so einem Teil zwei Manntage an Arbeitszeit zu bezahlen? – es ist einfach nur traurig, dass  Microsoft den Planeten mit dieser wirklich sehr sehr sehr schlechten Software verseucht und plagt und peinigt. Mir vielen jetzt noch viel mehr Schimpfwörter ein, aber es bringt ja eh nichts.

Ich kann dem Kunden nur empfehlen, das Teil zu entsorgen!

Fazit: MICROSOFT SUCKS!!!

 

EBICS PHP Client – jetzt unter http://www.smart-ebics.de anfordern!

Aufgrund des Umstands, dass sich über die startnext Crowdfunding Plattform doch nicht die Summe angesammelt hat um den EBICS Client unter GPL zu stellen, habe ich nun eine kleine Website unter http://www.smart-ebics.de erstellt auf der man den EBICS PHP Client bestellen kann.

Neben einigen Beispielen wie die Klasse benutzt wird,  gibt es auch ein Orderformular. Es gibt zwei Versionen:

  1. limited Version, als ION Cube Binary, max. 1 Bank und 1 User
  2. unlimited Version, sourcecode

Nach der Bestellung und Eingang des Lizenzvertrags erhaltet Ihr nach Zahlungseingang umgehend die Software.

DAU Alarm bei smart-kvm.com

Hilfe! Es ist wieder so weit. Ein mal im Jahr (manchal auch öfter) verirrt sich ein DAU zu uns… Wir bekommen dann Mails mit Absendern die mit dem Kundennamen gar nichts zu tun haben, und mit Inhalten wie:

“Mein Name ist Der wie ich angab beid er bestellung legendlich ist es ja egal von welcher mail aus man schreibt diese Mail adresse hier ist die von meinem Partner da ich keine habe”

oder

“Ich muss jetzt mal was sagen
Ich habe eine Bestellung getätig ja Bitte nennen Sie mich bei meinem NAmen nicht den der Mail adresse Danke schonmal dazu ”

oder

“ICh habe auf so einen anbieter keine intresse und BVitte um Löschung meiner Daten da ich in einem bestimmten Club vertreten bin werde ich natürlich dieses misgeschick in der Webhostlist auch mit einem Minus und Rating Schlechter Fehlerhadter Anbieter einstellen. Oder sie hben für mich ein Angebot”

und

“Ich bitte einfach um Stonierung meiner daten und veranlasse eine löschung ich habe auf so ein Dienst keine lust lioebe Grüße”

Nach dem wir nun wie vom Kunden gewünscht das System deaktiviert und gelöscht haben, kam diese Mail:

“Das ist ein Witz omg sie bekommen eine negative Bewertung im Rating der webhoster und in Facebook auf ihr Service.

Folgendes geht an die Öffentlichkeit

Guten Tag Server sucher
Es gibt ein Firma Name ………… die haben günstige Server denoch bekommt man Nachbestellung zwar Daten denoch das bestätigen von der handy Nummer ist fehlerhaft und die oben genannte Firma will dad nicht einsehen der Support ist in der Schulnote eine glatte 6 und Server werden 12 Stunden zum test angeboten denoch nach 12 Stunden gelöcht ohne das man sie nutzen kann ich habe die Erfahrung gemacht und rate von dieser oben genannten Firma ab

Ich schlage ihnen folgende anbietet vor

Möchten sie das ich das so verfasse oder lösen sie heute das Problem oder diese Bewertung geht anonym raus

Liebe grüße”

– Ein typischer Montag würde ich sagen!….

webhostlist.de – verstößt gegen Ihre eigene Policy – unglaubwürdiger geht nicht mehr!

Die WHL war einst einmal ein gutes Vergleichsportal für Hostinganbieter – leider ist es mittlerweile so, dass die WHL ihrer eignen Policy was Bewertungen angeht nicht mehr treu ist. Hier wird willkürlich entschieden, wie es dem neuen Geschäftsführer gerade in den Kram passt. Ich kann nur abraten die WHL weiterhin zu supporten oder zu nutzen, die Informationen die man dort bekommt sind nicht unabhängig, jeder Depp kann dort behaupten was er will ohne dass es die Betreiber oder den GF der webhostlist in irgend einer Art und Weise interessiert.

Konkret geht es um diese Bewertung hier:

http://www.webhostlist.de/provider/4932-Smart-Weblications-GmbH/meinungen/47598.html

Der User der die Bewertung geschrieben hat, bewertete uns negativ, weil er angeblich keine E-Mail mit Zugangsdaten bekommen hätte. Dies konnten wir anhand unserer Logfiles natürlich widerlegen. Es bringt anderen Usern keinen Erkenntnisgewinn, wenn jemand schreibt er könne nur schlechtes Berichten weil er angeblich die Zugangsdaten nicht erhalten hätte – dabei wurden die verschiedenen Kategorien wie z.B. Preis/Leistungsverhältnis oder Geschwindigkeit bzw. Verfügbarkeit immer mit 0 von 5 möglichen Punkten bewertet. Dass dies überhaupt möglich ist, obwohl der User das Produkt gar nicht getestet hat, ist schon ein Unding. Der neue GF der WHL setzt aber noch eins oben drauf in dem er sagt, die negative Bewertung sei so nun in Ordnung.

Die WHL hat insofern reagiert, als dass sie den unwahren Kommentar von dem User zensiert hat – aber die negative Bewertung zählt natürlich trotzdem. Das ist nicht nur unfair, weil es den Bewertungsdurchschnitt natürlich nun verfälscht, auch unser Kommentar zu dieser Bewertung wurde einfach ohne Rückmeldung gelöscht. Dieses “Geschäftsgebahren” ist ein Witz! Es ist möglich bei der WHL im Prinzip jedem Konkurrenten nach belieben die Bewertungen zu versauen, die WHL interessiert es einfach nicht hier objektiv zu bleiben, es sind eben nicht alle gleich, manche sind gleicher…

Dabei hat die Webhostlist eine Richtlinie für Bewertungen – aber die WHL hält sich selbst nicht mal an ihre eigene Richtline:

“Sie sind oder waren Kunde bei Smart Weblications GmbH und können dies über Ihre Kundennummer nachweisen.
Sie verfassen Ihre Kundenbewertung online bei uns und bestätigen sie entweder über Ihren kostenlosen WHL Community Account oder über Ihr Facebook-Konto.
Bei Ihrer Bewertung gehen sie differenziert und fair vor. Pauschalisierte Aussagen (‘Alles Super!’ oder ‘Total schlecht’) helfen Interessenten nicht weiter. Gehen Sie ins Details und sagen Sie ihre Meinung.”

Leider hält sich die WHL selbst nicht daran.

Schade, früher waren die mal gut. Fazit: Vertraut der Webhostlist nicht – die Bewertungen könnten genauso gut frei erfunden sein.

Vielleicht besser mal bei hosttest.de oder hostsuche.de oder anderen Vergleichsseiten reinschauen!

 

Auch interessant: http://www.itiko.de/artikel/26962/webhostlist-de-nicht-anbieterneutral.html/